Stellenangebote

Abteilungsleiter (m/w/d)

Bei der SĂ€chsischen Anstalt fĂŒr kommunale Datenverarbeitung (SAKD) ist zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle eines

                                                         Abteilungsleiters (m/w/d)

mit einer durchschnittlichen regelmĂ€ĂŸigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen.

Die SAKD ist ein moderner und innovativer Arbeitgeber, der die sĂ€chsischen Kommunalverwaltungen in strategischen und operativen IT-Angelegenheiten unterstĂŒtzt. Wir beraten kommunale Verwaltungen in allen Fragen des IT-Einsatzes sowie der EinfĂŒhrung von Lösungen zur Digitalisierung von Verwaltungsaufgaben. Im gesetzlichen Auftrag steuern und koordinieren wir die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes fĂŒr Kommunen im Freistaat Sachsen sowie weiterer Projekte zur Digitalisierung und schreiben entsprechende strategische Programme fort. Des Weiteren begleiten wir die bundesweiten StandardisierungsaktivitĂ€ten der öffentlichen Verwaltung bis hin zur Entwicklung eigener Standards.

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende TĂ€tigkeiten:

  • Leitung der Abteilung Infrastruktur, Digitalisierung, Standardisierung mit den Bereichen:
    IT-Infrastruktur, Geodateninfrastrukturen, E-Government, OZG und Masterplan Digitale Verwaltung sowie Standardisierung,
  • Leitung von interdisziplinĂ€ren Arbeitsgruppen zur Erarbeitung landesweit gĂŒltiger Standards und Empfehlungen zur IT-gestĂŒtzten Lösung kommunaler Aufgaben,
  • Überwachung und Kontrolle von Projekten der Abteilung in der Realisierungs- und EinfĂŒhrungsphase,
  • Beratung von kommunalen Einrichtungen,
  • Mitgestaltung der strategischen Ausrichtung der SAKD.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder Wirtschafts- bzw. Verwaltungsinformatik (Dipl./M.A.),
  • eine mehrjĂ€hrige, breit gefĂ€cherte Berufserfahrung im IT-Umfeld und mehrjĂ€hrige FĂŒhrungserfahrung in einer grĂ¶ĂŸeren Einheit in leitender Position, idealerweise in einem Rechenzentrum / einem Beratungshaus mit Schwerpunkt IT oder in der öffentlichen Verwaltung,
  • die BefĂ€higung zu konzeptioneller und analytischer Arbeit sowie die FĂ€higkeit, Fachthemen fĂŒr den kommunalpolitischen Bereich entscheidungsreif aufzubereiten,
  • Interesse fĂŒr landes-und kommunalpolitische ZusammenhĂ€nge sowie einen guten Überblick ĂŒber aktuelle IT-Technologien und Marktteilnehmer.
  • FĂŒhrerschein Klasse B.

 Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche TĂ€tigkeit,
  • eine Arbeit in einem engagierten Team,
  • eine mit der Entgeltgruppe 15 bewertete unbefristete Stelle im Geltungsbereich des TV-L,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung nach Bedarf.

Ihre aussagekrÀftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Kopien aller wichtigen Zeugnisse und sonstiger BefÀhigungsnachweise) schicken Sie bitte unter Angabe der Bewerberkennziffer 30-213/20 bis zum 16. MÀrz 2020 per Post an die

SĂ€chsische Anstalt fĂŒr kommunale Datenverarbeitung,
Abteilung 1,
Bischofstr. 18,
01877 Bischofswerda

oder per E-Mail an sakd(at)sakd.de.

Softwareentwickler (m/w/d) SĂ€chsisches Melderegister

Bei der SĂ€chsischen Anstalt fĂŒr kommunale Datenverarbeitung (SAKD) ist zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle eines

Softwareentwicklers (m/w/d) SĂ€chsisches Melderegister

mit einer durchschnittlichen regelmĂ€ĂŸigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen. Die SĂ€chsische Anstalt fĂŒr kommunale Datenverarbeitung (SAKD) ist eine Behörde, die zur UnterstĂŒtzung der sĂ€chsischen Kommunalverwaltungen in allen IT-Angelegenheiten gegrĂŒndet wurde. Das SĂ€chsische Melderegister (SMR, www.saechsisches-melderegister.de) ist ein zentrales landesweites Auskunftsportal fĂŒr MelderegisterauskĂŒnfte an sĂ€chsische Behörden und Gerichte sowie Privatpersonen. Es basiert auf Individualsoftware, die fĂŒr Microsoft .NET in C# entwickelt wird, den Microsoft SQL Server als Datenbank und den Internet Information Server als Anwendungsserver nutzt (Zielplattform).

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende TĂ€tigkeiten:

  • Analyse der durch Software umzusetzenden Anforderungen anhand der Rahmenbedingungen aus den dem SMR zugrunde liegenden rechtlichen und technischen Normen. Entwicklung von LösungsansĂ€tzen und Konzepten sowie Abstimmung dieser im Team.
  • Umsetzung der abgestimmten LösungsansĂ€tze und Konzepte in neue Softwarekomponenten sowie Weiterentwicklung und Pflege der bereits bei der SAKD bestehenden Softwareprojekte fĂŒr die Zielplattform des SĂ€chsischen Melderegisters.
  • Erarbeitung von Verdingungsunterlagen zur externen Vergabe von Softwareentwicklungs- und Betriebsleistungen.
  • Test und Abnahme der extern und intern entwickelten Softwarekomponenten.
  • Installation der Softwarekomponenten des SMR auf Test- und Produktivsystemen.
  • Überwachung des störungsfreien Betriebs des SMR, insb. Identifikation und Diagnose von Störungen und Problemen und Einleitung der Behebung dieser.
  • Kundenberatung am Telefon, per E-Mail und vor Ort.

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes UniversitĂ€ts- bzw. (Fach-) Hochschulstudium in (Wirtschafts- bzw. Verwaltungs-) Informatik oder in verwandten StudiengĂ€ngen.
  • Umfangreiche Kenntnisse und Erfahrung in der OO-Softwareentwicklung fĂŒr die beschriebene Zielplattform des SMR.
    Alternativ vergleichbare Kenntnisse und Erfahrung in der Softwareentwicklung mit einer objektorientierten Programmiersprache und Bereitschaft zur autodidaktischen Umschulung auf die Zielplattform.
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Implementierung von Datenverarbeitungsdiensten und MVC-Webanwendungen.
  • Gute Kenntnisse in Transact SQL und Kenntnis des Datenbankmanagementsystems MS SQL Server.
  • Problembewusstsein und Interesse an den Themen Datenschutz und Informationssicherheit.
  • Sehr gutes Organisations- und Kommunikationsvermögen sowie
  • TeamfĂ€higkeit, FlexibilitĂ€t, Eigeninitiative, eine selbstĂ€ndige Arbeitsweise und
  • FĂŒhrerschein Klasse B.

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche TĂ€tigkeit,
  • eine Arbeit in einem engagierten Team,
  • eine mit der Entgeltgruppe 13 bewertete unbefristete Stelle im Geltungsbereich des TV-L,
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeiten,
  • Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung nach Bedarf.

Ihre aussagekrÀftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Kopien aller wichtigen Zeugnisse und sonstiger BefÀhigungsnachweise) schicken Sie bitte unter Angabe der Bewerberkennziffer 30-917/19 per Post an die

SĂ€chsische Anstalt fĂŒr kommunale Datenverarbeitung,
Abteilung 1,
Bischofstr. 18,
01877 Bischofswerda

oder per E-Mail an sakd(at)sakd.de.