News-Beitrag

Verbesserung der Konditionen f├╝r Mobilfunkdienstleistungen im SAKD-Rahmenvertrag mit der Vodafone GmbH

Veröffentlichung: 05.10.2018

Die SAKD h├Ąlt seit vielen Jahren einen Rahmenvertrag ├╝ber Mobilfunkdienstleistungen, welcher den s├Ąchsischen Kommunen und Mehrheitsbeteiligungen g├╝nstige Konditionen f├╝r Monatspauschalen, Sprach- und Datenvolumen und Hardware bietet. Im Rahmen der turnusm├Ą├čigen Verhandlungen konnten im Bereich Monatspauschalen nochmals g├╝nstigere Preise vereinbart werden.

Hinzugekommen ist das Thema Internet of Things - IoT, bei welchem vorzugsweise wenige Daten unter Umst├Ąnden bei schwierigen physikalischen Verh├Ąltnissen ├╝bertragen werden m├╝ssen, wie zum Beispiel dem Fahrzeugflottenmanagement, der Verbrauchsmessung, bei Sicherheitsaufgaben oder der Steuerung von Automaten. Hier gew├Ąhrt Vodafone zum Start einen pauschalen Rabatt.

Und auch im Festnetzbereich wurden die Preise insbesondere f├╝r l├Ąngere Vertragslaufzeiten angepasst. Zus├Ątzlich aufgenommen wurden Anschl├╝sse ├╝ber Koaxial-Kabel bis zu 500 Mbit/s in unterschiedlichen Qualit├Ąten.

F├╝r detaillierte Informationen zum Rahmenvertrag stehen die unter https://www.sakd.de/rv_telekommunikation.html genannten Ansprechpartner/innen gern zur Verf├╝gung.


Zur├╝ck zur Listenansicht