News-Beitrag

Freischaltung des s├Ąchsischen De-Mail-Gateways am 01.04.2017

Veröffentlichung: 11.04.2017

Im Ergebnis einer Ausschreibung des SMI/SID zum Betrieb eines De-Mail-Gateways und weiterer De-Mail-Dienstleistungen hat die T-Systems International GmbH den Zuschlag erhalten und den Produktivbetrieb am 01.04.2017 gestartet.
Mithilfe des Gateways k├Ânnen s├Ąchsische staatliche Beh├Ârden und kommunale Verwaltungen, die am SVN/KDN angebunden sind, ihre E-Mail-Infrastruktur zum Versand und Empfang von De-Mails nutzen.
Alle s├Ąchsischen Beh├Ârden und Kommunalverwaltungen k├Ânnen die vorteilhaften Konditionen des zugeh├Ârigen Rahmenvertrages ├╝ber De-Mail-Dienstleistungen (Dom├Ąnen und Postf├Ącher) in Anspruch nehmen.
Detaillierte Informationen (Preise, Antragsformulare) stehen f├╝r SVN/KDN-Teilnehmer unter http://www.extranet.egovernment.sachsen.de/de-mail.html oder bei der SAKD ( https://www.sakd.de/dl_egovernment.html ) zur Verf├╝gung.
Die Nutzung des Gateways an sich ist kostenfrei. F├╝r die De-Mail-Dienstleistungen fallen monatliche und transaktionsbezogene Entgelte an.


Zur├╝ck zur Listenansicht